Vor einiger Zeit haben wir einen Wasserstrahl mit einem Kamm oder einem Luftballon verbogen. Heute sehen wir, dass wir damit noch mehr Dinge bewegen können, ohne sie zu berühren.

Lade hier die Anleitung als PDF herunter!

Letzte und vorletzte Woche hatten wir uns ja mit Strom beschäftigt, das eine Form der Elektrizität. Auch diese Woche geht es um Elektrizität, dieses Mal aber um "statische" Elektrizität.

Übrigens: Wenn Dir manchmal beim Kämmen die "Haare zu Berge stehen", dann ist auch das eine Erscheinung der statischen Elektrizität. Deine Haare laden sich nämlich "gleichnamig" auf, und gleiche Ladungen stoßen sich ab.

 


(CC BY-SA 3.0)